08.12. um 20 Uhr

Paderborn Schloss Neuhaus: NEKTAR

Sie wurden 1971 zum Label Bellaphon verpflichtet und veröffentlichten ihr Debütalbum Journey to the Centre of the Eye. Ihr zweites Album, A Tab in the Ocean, kam 1972 heraus und erreichte Kultstatus. Ihre ausgedehnten Songs fanden ein wachsendes Publikum in einer Ära, die von den Klängen von Emerson, Lake & Palmer und Yes dominiert wurde. Das 1973 auf dem Label Bacillus erschienene Konzeptalbum „Remember The Future“, das in den USA seinerzeit Goldstatus erreichte, zählt bis heute den erfolgreichsten und beliebesten Veröffentlichungen der Band. Die Prog-Rock Legende hat sich nach dem tragischen Tod ihres Mitgründers und Bandleaders Roye Albrighton einmal mehr neuerfunden. Besetzungswechsel konnten der Band noch nie etwas anhaben. Nektar sind zurück und starten durch. Das neue Konzeptalbum (Album Nr. 26 in 50 Jahren) mit dem Titel „Megalomania“ knüpft an vorherige Alben an, ist rockiger, entwickelt aber den urtypischen Nektar-Sound weiter. Wie in alten Tagen wird eine fulminante Light-Show den Nektar Art-Rock in Szene setzen. Die kommende Tour im Dezember wird somit wie gewohnt ein Fest für Augen und Ohren.

 

Ticketpreis im VVK: 23 € (AK 28 €)

Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort ist "Berufskolleg Schloss Neuhaus".

An der Kapelle 2
33104 Paderborn Schloss Neuhaus

Veranstalter

Berufskolleg Schloss Neuhaus

School of Rock

 

Im Berufskolleg Schloss Neuhaus werden Schüler nicht nur auf den Beruf vorbereitet. Sie bekommen auch Lehrstunden in Sachen Rockmusik. 2-3 Mal im Jahr holt Lehrer Hans-Werner Schuberg Rockgrößen an die Schule. Bands wie Colosseum, Wishbone Ash, Fish, Jane oder die Hamburg Blues...