24.03.2019 um 09:31 Uhr

Detmold: Ausstellung Susanne Maurer

Beschreibung

24. März – 28. April 2019, Sonntag 14–18 Uhr

 

Die Malereien von Susanne Maurer bewegen sich in einem unbestimmten Bereich zwischen moderner Farbfeld-Abstraktion und neoromantischer Landschaftsmalerei. Sie appellieren an den Betrachter, fordern ihn zu neuen Seherlebnissen heraus, spielen und brechen mit seinen Erwartungen, da sie sich einer Eindeutigkeit entziehen. Maurers Arbeiten entstehen weder in der Natur, noch mimetisch nach der Natur. Sie erschafft vielmehr mit ihrem „geistigen Auge“ Farblandschaften parallel zur Natur.

 

Maurer schafft dieses Ahnungsvolle, weil sie nicht das Motiv in den Vordergrund stellt. Sie lagert Schicht um Schicht übereinander und übersetzt so jedes einzelne Element ins Malerische.

 

„Ich bin eher wie ein Landschaftsgärtner. Ich pflege und kultiviere die Farbe auf meiner Leinwand.“ (Susanne Maurer)

Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort ist "Kunstraum Detmold".

Veranstalter

Kunstraum Detmold e.V.

Kunstraum Detmold e. V. besteht seit September 2013 und fördert Kunst und Kultur ehrenamtlich und gemeinnützig durch Ausstellungen und Veranstaltungen. Diese erweitern das kulturelle Angebot in Detmold und Umgebung.

 

Vier Ausstellungen jährlich, von März bis Dezember, aus allen Sparten der...