17.03.2023 um 20:00 Uhr

Erwitte: Martina Brandl

Beschreibung

Martina Brandl schreibt ihre Texte selbst. Und diesen hier schon 15 Monate vor der Premiere! Wenn man bedenkt, dass eine Elefantenkuh22 Monate trägt, ist das gar nicht so lange. Schließlich wächst etwas Großes heran. Ein ganzer Abend voller neuer Lieder und Geschichten.

Die Presse schreibt: „Brandl ist bei weitem witziger und schlagfertiger als viele ihrer männlichen Kollegen“ (Südkurier)

Trotzdem gibt es im 10. Soloprogramm der TV-bekannten Kleinkunstpreisträgerin und Bestseller-Autorin kein Männerbashing, Bodyshaming, keine Apfelschnitzmütter und auch keine Nummer über die letzte Prostatavorsorgeuntersuchung. Stattdessen spielt Frau Brandl Ukulele und Thelevi, ein Instrument, das Sie nie zuvor gesehen haben! Sie werden lachen, vielleicht auch hin und wieder gerührt sein, und dabei zusehen, wie sie mühelos den Spagat schafft zwischen Blödelei und Gesellschaftskritik.

Wenn Sie bis hierher gelesen haben und sich fragen, was zur Hölle Thelevi sind: Kommen Sie ins Programm! Und erleben Sie, dass Kabarett nicht belehrend sein muss und Comedy Tiefgang haben kann!

 

Ticketpreise: inkl. VVK 19,50 € (inkl. VVK 10,00 € für Studenten/Schüler)

Abendkasse 22,00 €

Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort ist "Aula Städt. Gymnasiums ".

Glasmerweg 12
59597 Erwitte

Veranstalter

Kulturring Erwitte e.V.

„Kultur mit Niveau in Erwitte“

Das ist das Motto des Kulturrings! Den Verein gibt es schon seit vielen Jahrzehnten. Seit 2003 hat sich die Programmpalette des Vereins stets erweitert. Ein engagiertes Team aus Vorstand und Beirat arbeitet seit Jahren sehr gut zusammen und ist immer wieder ein Garant...